Gemeinde kann Bauland in Huldsessen „Am Hausberg-Ost“ ausweisen

Seit über 25 Jahren konnte in Huldsessen kein Bauland mehr ausgewiesen werden. Bauvorhaben waren nur noch realisierbar, wenn die Bauherren bzw. deren Familien selbst im Besitz von entsprechenden Grundstücken waren. Seit Beginn der neuen Amtsperiode am 01.05.2020 war es ein vorrangiges Ziel für Bürgermeister Bernhard Blümelhuber und des Gemeinderats, das Thema „Baulanderwerb in Huldsessen“ voranzutreiben. Nachdem die Gespräche mit den Eigentümern sehr konstruktiv und positiv verlaufen waren, konnten noch im Dezember 2020 die Notarverträge unterzeichnet werden. Der vorhandene Bebauungsplan stammt aus den 90er Jahren und muss deshalb auf einen aktuellen Stand gebracht werden. In der Gemeinderatssitzung vom 12.01.2021 wurde deshalb beschlossen, das Büro Jocham & Kellhuber mit der vereinfachten Änderung des Bebauungsplans zu beauftragen.

  • Bebauungsplan Baugebiet Am Hausberg Ost II (10 MB)