Ferienprogramm 2020

Auch in diesem Jahr fand in der Gemeinde Unterdietfurt wieder ein Ferienprogramm statt, welches von den örtlichen Vereinen und Institutionen durchgeführt wurde.
Trotz der schwierigen Lage entschieden wir uns für ein Ferienprogramm, um für die Kinder in den Ferien etwas Abwechslung zu schaffen.
Uns war es wichtig, dass das Ferienprogramm überhaupt stattfinden kann, auch wenn das Angebot heuer dadurch etwas kleiner ausfiel.

Insgesamt wurden 73 Anmeldungen entgegen genommen, welche sich auf 6 Veranstaltungen verteilten.

Den Anfang machte der Pfarrgemeinderat Unterdietfurt. Hier wurden verschiedene Stationen im Pfarrzentrum durchlaufen, eine Kapelle aus Holz gebastelt und ein Rundgang in der Pfarrkirche mitsamt Besichtigung des Kirchenturms gemacht.

Weiter ging es mit einer Veranstaltung von Pfarrer Bernd Kasper und einer „weiten Reise mit vielen Überraschungen“. Die Kinder hörten eine spannende Geschichte von der Legende des hl. Christophorus, konnten beim kreativen Gestalten ihr Können unter Beweis stellen und bei einer kleinen Wanderung wurde die Christophorus-Statue an der Rottbrücke besichtigt.

Der Wanderverein Moisbegger Oaym machte eine Dorfrallye durch Unterdietfurt, bei der die Kinder ihr Wissen, Geschick und Ausdauer bei spannenden Rätseln und kniffligen Aufgaben beweisen konnten.

Zuletzt veranstaltete der Kath. Frauenbund Unterdietfurt für verschiedene Altersklassen auf drei Veranstaltungstage verteilt einen Filmabend mit jeweils altersgerechten Filmen und echter Popcorn-Maschine. Damit keine Langeweile aufkam, wurde zudem eine kleine Wanderung unternommen.

 

Die Gemeinde Unterdietfurt möchte sich auf diesem Weg besonders bei den Veranstaltern und Betreuern für Ihr Engagement und den reibungslosen Ablauf des Ferienprogrammes sehr herzlich bedanken und hofft weiterhin auf ein großes Interesse, damit auch nächstes Jahr wieder ein Ferienprogramm angeboten werden kann.

Berichte zu vergangene Veranstaltungen:

 

Entdecke deine Kirche in der Gemeinde
Veranstalter: Pfarrgemeinderat Unterdietfurt
Datum: 04. August 2020

Zum allerersten Mal überhaupt fand Anfang August ein Ferienprogramm des Pfarrgemeinderats Unterdietfurt unter dem Titel „Entdecke deine Kirche in der Pfarrei“ statt. Leider machte das Regenwetter den Veranstaltern einen Strich durch die Rechnung und die geplante Wanderung nach Kaiwimm konnte nicht durchgeführt werden.

Eine Alternative wurde schnell gefunden und so durchliefen 18 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in drei Gruppen nacheinander drei verschiedene Stationen im Pfarrzentrum. Eine Station veranschaulichte durch das Erzähltheater Kamishibai die Geschichte von Mariä Heimsuchung, in einer Station löste Maria Hinter Rätsel, machte Spiele und stimmte in einer kurzen Andacht meditativ auf das Thema Kirche ein. Sehr kreativ zeigten sich die Kinder bei der dritten Station und gestalteten ein Holzmodell der Kapelle von Kaiwimm. Beim anschließenden Rundgang durch die Pfarrkirche wartete ein besonderes Highlight auf die Teilnehmer: wer sich traute, durfte auf den Kirchturm steigen und die vier Glocken in Augenschein nehmen.

Nach dem Ende der Veranstaltung waren sich alle Beteiligten einig: trotz der Hygienevorschriften und der Corona-Auflagen war es für den Pfarrgemeinderat ein gelungenes und abwechslungsreiches Debüt des Ferienprogramms!  

Hinweis: Im September plant der Pfarrgemeinderat eine neue Aktion in der Kirche, bei der aus Naturmaterialien ein großes Mandala gelegt wird. Schaut doch mal vorbei!

Die Kinder warten gespannt auf das Erzähltheater 

Kreativ gestaltete Kapellen
des Ferienprogramms

 

Film ab!
Veranstalter: Kath. Frauenbund Unterdietfurt
Datum: 25., 26. und 27. August 2020

Besondere Zeiten erfordern besonderes Handeln

Aus diesem Grund bot der Frauenbund Unterdietfurt in diesem Jahr an drei Tagen bzw. Abenden ein Ferienprogramm für unterschiedliche Altersgruppen an. Nachdem sich alle Teilnehmer hinter dem Rathaus versammelt haben, wurden erst einmal Luftballone mit den größten Wünschen unserer Kinder in den Himmel geschickt, mit der Hoffnung, dass einige davon in Erfüllung gehen. Wie man sich denken kann, hatten fast alle den Wunsch nach Normalität und dass alles so wird wie es war. Danach ging es für Groß und Klein erstmal zum Spazieren. Mit den ganz kleinen durften wir am ersten Tag zu Familie Nussbaumer zur alten Mühle und konnten die Kleintiere wie Jung-Hasen und Hühner streicheln und beobachten – vielen Dank an dieser Stelle für den spontanen Empfang mit Stärkung. Für die beiden weiteren Gruppen ging es zu Fuß rund um Kollersaich und Oberdietfurt. Nach dem strammen Fußmarsch durften alle Gruppen im Pfarrzentrum ausspannen und sich bei einem altersgerechten Film wie „Biene Maja“ oder das „fliegende Klassenzimmer“ mit allem verwöhnen lassen, was zu einem Kino Besuch dazu gehört. Popcorn, Chips und Getränke – so viel man wollte. Zum Abschluss wurde mit einem Stop-Tanz oder der Reise nach Jerusalem jeder Besucher mit einem kleinen Gastgeschenk „rausgespielt“ und an die Eltern übergeben. Es waren drei tolle Veranstaltungen, die trotz aller Hygienevorschriften unbeschwert und lustig waren.

Vielen Dank möchten wir den Helfern vor Ort sagen, aber auch an das THW Eggenfelden, vertreten durch Florian Wagner. Herr Wagner hat das technisch erforderliche Material, sowie eine echte Popcornmaschine zur Verfügung gestellt. Auch für die kleinen Geschenke wie Malbücher und Stifte sagen wir „Vergelt´s Gott“!!!!

Dorfrallye Unterdietfurt
Veranstalter: Wanderverein Moisbegger Oaym
Datum: 14. August 2020

„Rüüübeeeezaaahl!“- Das Ferienprogramm des Wandervereins Moisbegger Oaym

Knifflige Aufgaben, lustige Rätsel, einen Berggeist, der die Kinder herausforderte – all das konnten elf Teilnehmer des Ferienprogramms vom Wanderverein Moisbegger Oaym am 14. August erleben. In drei Gruppen zu maximal vier Teilnehmern machten die Kinder zusammen mit ihren Betreuern eine Rallye quer durch Unterdietfurt.

Je nach Altersstufe lösten sie Scherz-, Wissens- und Schätzfragen mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad. Alle verfolgten aber ein gemeinsames Ziel: sie wollten dem Berggeist Rübezahl beweisen, was in ihnen steckt! Und der musste sich am Ende wohl oder übel eingestehen, dass die Unterdietfurter Kinder seine Herausforderungen locker gemeistert und es ihm wirklich gezeigt haben. Daher ließ er es sich nicht nehmen, höchstpersönlich Geschenke vorbei zu bringen. Laut und vernehmlich erschallte der Ruf „Rüüüüübeeeeezaaaahl!“ hinter dem Unterdietfurter Rathaus und dieser überreichte allen Kindern einen Wanderstock, an den ein Tuch mit buntem Inhalt gebunden war: neben allerlei Süßigkeiten fanden sich Samen für eine Blumenwiese und etwas Bienenwachs mit der Anleitung, aus dem Tuch ein nachhaltiges Wachstuch herzustellen. Nach diesem vergnüglichen Nachmittag waren sich die Verantwortlichen des Wandervereins schnell einig, dass dieses Angebot bestimmt nicht das letzte gewesen ist und auch im nächsten Jahr wieder ein Ferienprogramm angeboten werden soll.

  • Programmheft (1 MB)

  • Merkblatt Infektionsschutzgesetz (72 KB)

Hinweise zu COVID-19:

1. Lesen Sie sich das Merkblatt § 34 Infektionsschutzgesetz sorgfältig durch und beachten Sie dieses.

2. Bei (coronaspezifischen) Krankheitszeichen (z.B. Fieber, trockener Husten, Atemproblemen, Verlust Geschmacks-/Geruchssinn, Hals-/Gliederschmerzen, Übelkeit/Erbrechen, Durchfall) darf ich mein/e Kind/er nicht ins Ferienprogramm schicken!

3. Wenn mein/e Kind/er während des Ferienprogramms typische Krankheitssymptome aufweist oder darüber berichtet, wird/werden sie sofort isoliert und müssen von den Personensorgeberechtigten abgeholt werden!

4. Geben Sie in jedem Fall Ihrem Kind einen Mund-/Nasenschutz zur Veranstaltung mit!

5. Beachten Sie, dass während der Bring- und Abholzeiten Maskenpflicht herrscht!