Ferienprogramm 2020

Nach langer Überlegung und Abstimmung mit dem Landratsamt sind wir zu dem Entschluss gekommen, auch heuer trotz der schwierigen Zeiten ein Ferienprogramm in den Sommerferien anzubieten.

 

  • Programmheft (1 MB)

  • Anmeldebogen 2020 (158 KB)

  • Merkblatt Infektionsschutzgesetz (72 KB)

 

Organisatorisches:

- Die Veröffentlichung des Ferienprogrammes erfolgt heuer nur Online und in der PNP (keine Druckfassung).

- Die Anmeldungen nimmt die Gemeindeverwaltung Unterdietfurt bis Donnerstag, 23. Juli 2020 entweder durch Abgabe im Rathaus, Briefkasteneinwurf oder Zusendung per Post entgegen.
Es sind keine telefonischen Anmeldungen möglich.

- Die Platzvergabe erfolgt heuer per Losverfahren. Die Eltern werden über eine Teilnahme anhand eines Ferienpasses informiert, den wir Ihnen zusenden.

- Die Unkostenbeiträge sind heuer erst bei der Veranstaltung zu bezahlen.

 

Hinweise zu COVID-19:

1. Lesen Sie sich das Merkblatt § 34 Infektionsschutzgesetz sorgfältig durch und beachten Sie dieses.

2. Bei (coronaspezifischen) Krankheitszeichen (z.B. Fieber, trockener Husten, Atemproblemen, Verlust Geschmacks-/Geruchssinn, Hals-/Gliederschmerzen, Übelkeit/Erbrechen, Durchfall) darf ich mein/e Kind/er nicht ins Ferienprogramm schicken!

3. Wenn mein/e Kind/er während des Ferienprogramms typische Krankheitssymptome aufweist oder darüber berichtet, wird/werden sie sofort isoliert und müssen von den Personensorgeberechtigten abgeholt werden!

4. Geben Sie in jedem Fall Ihrem Kind einen Mund-/Nasenschutz zur Veranstaltung mit!

5. Beachten Sie, dass während der Bring- und Abholzeiten Maskenpflicht herrscht!

Bei der symbolischen Übergabe des Ferienprogrammes an die Pfarrer-Reindl-Grundschule und den Kindergarten St. Elisabeth freuen sich mit Mädchen und Buben
h. v. l.: Kindergartenleiterin Theresa Schmidl, Erster Bürgermeister Bernhard Blümelhuber, Alissa Rothenaicher (Vertreterin der Ansprechpartnerin der Gemeinde) und Rektorin Anja Berger