Gäste aus China zu Besuch in Unterdietfurt

02.11.2018

Am 22.10.2018 kam eine 7-köpfige Delegation der chinesischen Regierung in Kooperation mit dem Amt für ländliche Entwicklung und dem Landwirtschaftsministerium München zu Besuch nach Unterdietfurt.

Die Besucher stammen aus der Küstenprovinz Shandong, die seit über 30 Jahren mit dem Freistaat Bayern durch eine Partnerschaft verbunden ist. Sie stehen in Verbindung mit der Hanns-Seidel-Stiftung zur Entwicklung des ländlichen Raums in China. Über das Landwirtschaftsministerium München wurde der Kontakt für die Exkursion hergestellt.

Grund war es, ihnen unsere Dorferneuerung näher zu bringen.

Dazu wurde den Gästen im Sitzungssaal die im Jahr 2009 erstellte 3D-Visualisierung über die Dorferneuerung und die Planung gezeigt.

Sie zeigten sich sehr interessiert an unserer ländlichen Dorfentwicklung. Es wurden viele Fragen bezüglich der Eigentumsverhältnisse und des Planungsaufwandes gestellt.

Zum Schluss wurde ihnen das entstandene Dorfbild und die einzelnen Maßnahmen der Dorferneuerung bei einem Rundgang gezeigt.

 

Bild:
(vorne mitte): Erster Bürgermeister Richard Schneider; (hinten von links): Rupert Schneider von der TG Unterdietfurt, Vorsitzender der TG Unterdietfurt Franz Stark und Herr Hofbauer vom Landwirtschaftsministerium München mit der chinesischen Delegation unter Leitung von Herrn Hongyu Hui (4. v.l.)