Frauenbund begibt sich auf eine Nachtwanderung

04.09.2017

Der Frauenbund Unterdietfurt veranstaltete am 25.08.17 sein Ferienprogramm unter dem Motto „Nachtwanderung im Wald“. Um 19:30 Uhr wurden die 31 Kinder  bei Familie May in Neukirchen abgegeben, wo sie sich auch gleich mit gegrillten Würstchen und Getränken stärkten. Nach der Stärkung starteten die 7 Betreuerinnen mit ihren Schützlingen in den 1 km entfernten Wald.  Die Dämmerung setzte schon ein und die Wanderung wurde aus diesem Grund schon etwas „gruselig“.

Der Höhepunkt aber war die Geistergeschichte die im tiefen Wald erzählt wurde. Die Kinder lauschten auf Decken sitzend und mit nur einer Taschenlampe leuchtend, der Geschichte vom „Silberbein“. Nach der Geschichte ging es mit Taschenlampen noch tiefer in den dunklen Wald, was den Kindern aber sichtlich Spaß machte. Als der Wald wieder verlassen wurde, ging es mit Fackeln wieder zurück zum Ausgangspunkt. Dort wurden die Kinder noch mit selbstgebackenen Kuchen und einem Lagerfeuer empfangen. Etwas erschöpft aber sichtlich begeistert wurden die Kinder um 22:00 Uhr von ihren Eltern wieder abgeholt.  Auf diesen Weg möchte sich der Frauenbund noch bei seinen fleißigen Betreuerinnen bedanken.