Ferienprogramm Frauenbund Unterdietfurt 2020

04.09.2020

Besondere Zeiten erfordern besonderes Handeln

Aus diesem Grund bot der Frauenbund Unterdietfurt in diesem Jahr an drei Tagen bzw. Abenden ein Ferienprogramm für unterschiedliche Altersgruppen an. Nachdem sich alle Teilnehmer hinter dem Rathaus versammelt haben, wurden erst einmal Luftballone mit den größten Wünschen unserer Kinder in den Himmel geschickt, mit der Hoffnung, dass einige davon in Erfüllung gehen. Wie man sich denken kann, hatten fast alle den Wunsch nach Normalität und dass alles so wird wie es war. Danach ging es für Groß und Klein erstmal zum Spazieren. Mit den ganz kleinen durften wir am ersten Tag zu Familie Nussbaumer zur alten Mühle und konnten die Kleintiere wie Jung-Hasen und Hühner streicheln und beobachten – vielen Dank an dieser Stelle für den spontanen Empfang mit Stärkung. Für die beiden weiteren Gruppen ging es zu Fuß rund um Kollersaich und Oberdietfurt. Nach dem strammen Fußmarsch durften alle Gruppen im Pfarrzentrum ausspannen und sich bei einem altersgerechten Film wie „Biene Maja“ oder das „fliegende Klassenzimmer“ mit allem verwöhnen lassen, was zu einem Kino Besuch dazu gehört. Popcorn, Chips und Getränke – so viel man wollte. Zum Abschluss wurde mit einem Stop-Tanz oder der Reise nach Jerusalem jeder Besucher mit einem kleinen Gastgeschenk „rausgespielt“ und an die Eltern übergeben. Es waren drei tolle Veranstaltungen, die trotz aller Hygienevorschriften unbeschwert und lustig waren.

Vielen Dank möchten wir den Helfern vor Ort sagen, aber auch an das THW Eggenfelden, vertreten durch Florian Wagner. Herr Wagner hat das technisch erforderliche Material, sowie eine echte Popcornmaschine zur Verfügung gestellt. Auch für die kleinen Geschenke wie Malbücher und Stifte sagen wir „Vergelt´s Gott“!!!!