Endlich Gold!

08.09.2020

Das Büchereiteam bei der Übergabe des Goldenen Siegels:Dekan Bernd Kasper (Träger Pfarrei), Bürgermeister Bernhard Blümelhuber (Träger Gemeinde), Frau Franz (St. Michaelsbund), Kurt Wasmeier (Kuratoriumsvorsitzender), Marianne Eggelseder, Klaus Kühnel (Kuratoriumsmitglieder) und das Büchereiteam Brigitte Asanger, Annemarie Baumgartner, Christine Hofmann, Rebecca Kiermeier, Laura Niedermeier, Christiane Quaiser, Magret Russ, Lotte Unterholzner und Hermine Wasmeier.

Das Team der Gemeindebücherei Unterdietfurt ist stolz über die Verleihung des „Büchereisiegels in Gold“ durch den St. Michaelsbund.

Das Siegel wird auf der Basis von 15 Mindestanforderungen vergeben, welche das Angebot der Büchereien betrachten sollen. Dazu gehören beispielsweise Auffindbarkeit, Öffnungszeiten, die Ausstattung oder das Raum- und Medienangebot. Die Bücherei Unterdietfurt erfüllte 14 von 15 Mindestanforderungen.

Zur Siegelübergabe begrüßte Büchereileiterin Frau Asanger Brigitte die geladenen Ehrengäste sowie die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen der Bücherei vor dem Pfarrzentrum Unterdietfurt.

Zu den Gratulanten gehörten Frau Franz vom St. Michaelsbund, Trägervertreter Bürgermeister Bernhard Blümelhuber (Gemeinde Unterdietfurt) und Dekan Bernd Kasper (Pfarrei Unterdietfurt), Kuratoriumsvorsitzender Kurt Wasmeier, weitere Mitglieder des Kuratoriums Marianne Egelseder und Klaus Kühnel.

Als nächstes sprach Herr Wasmeier - er lobte die gute, unkomplizierte Zusammenarbeit zwischen Kuratorium und Bücherei. Herr Blümelhuber freute sich anschließend ebenfalls sehr über die Auszeichnung. Er war selbst vier Jahre Mitglied des Kuratoriums, bevor er dieses Jahr zum Bürgermeister gewählt wurde. Deshalb wisse er genau, dass manche Mindestanforderungen nicht so leicht zu erfüllen war. Dekan Bernd Kasper gratulierte ebenfalls dem Büchereiteam und wünschte weiterhin eine so erfolgreiche Arbeit.

Frau Eglseder wies noch auf verschiedene Aktionen der Bücherei in Zusammenarbeit mit der Grundschule hin, wie die Vorlesewettbewerbe oder Spielaktionen. Dies sei eine sehr gute und gewinnbringende Arbeit.

Zum Abschluss bedankte sich Frau Asanger bei den Trägern für die gute Zusammenarbeit und äußerte zugleich den Wunsch, dass dies auch weiterhin so bleibe!

Das Team der Gemeindebücherei Unterdietfurt ist stolz über die Verleihung des „Büchereisiegels in Gold“ durch den St. Michaelsbund.

Das Siegel wird auf der Basis von 15 Mindestanforderungen vergeben, welche das Angebot der Büchereien betrachten sollen. Dazu gehören beispielsweise Auffindbarkeit, Öffnungszeiten, die Ausstattung oder das Raum- und Medienangebot. Die Bücherei Unterdietfurt erfüllte 14 von 15 Mindestanforderungen.

Zur Siegelübergabe begrüßte Büchereileiterin Frau Asanger Brigitte die geladenen Ehrengäste sowie die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen der Bücherei vor dem Pfarrzentrum Unterdietfurt.

Zu den Gratulanten gehörten Frau Franz vom St. Michaelsbund, Trägervertreter Bürgermeister Bernhard Blümelhuber (Gemeinde Unterdietfurt) und Dekan Bernd Kasper (Pfarrei Unterdietfurt), Kuratoriumsvorsitzender Kurt Wasmeier, weitere Mitglieder des Kuratoriums Marianne Egelseder und Klaus Kühnel.

Als nächstes sprach Herr Wasmeier - er lobte die gute, unkomplizierte Zusammenarbeit zwischen Kuratorium und Bücherei. Herr Blümelhuber freute sich anschließend ebenfalls sehr über die Auszeichnung. Er war selbst vier Jahre Mitglied des Kuratoriums, bevor er dieses Jahr zum Bürgermeister gewählt wurde. Deshalb wisse er genau, dass manche Mindestanforderungen nicht so leicht zu erfüllen war. Dekan Bernd Kasper gratulierte ebenfalls dem Büchereiteam und wünschte weiterhin eine so erfolgreiche Arbeit.

Frau Eglseder wies noch auf verschiedene Aktionen der Bücherei in Zusammenarbeit mit der Grundschule hin, wie die Vorlesewettbewerbe oder Spielaktionen. Dies sei eine sehr gute und gewinnbringende Arbeit.

Zum Abschluss bedankte sich Frau Asanger bei den Trägern für die gute Zusammenarbeit und äußerte zugleich den Wunsch, dass dies auch weiterhin so bleibe!